Jazz Inaria

Es liegt ‚was in der Luft

Wenn die Zeit nicht vergeht

with 4 comments

Die Uhr unseres Kreativdirektors (diese Schreibweise sieht besonders blöde aus) ist stehengeblieben. Jetzt müssen wir alle Überstunden machen.

Advertisements

Written by Ulli Kiebitz

Februar 28, 2007 um 8:17 pm

Veröffentlicht in arbeiten, kalauern

4 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. also da würde ich eurem CD mal empfehlen das Interview mit einer Schlagzeile zu lesen 😉

    …und die Schreibweise mit K & D sieht echt bescheuert aus 🙂

    leonope

    Februar 28, 2007 at 10:24 pm

  2. oops, so gehts einem wenn man zu schnell tippt *schäm*….natürtlich war das Interview mit einem Sekundenzeiger gemeint 🙂

    leonope

    Februar 28, 2007 at 10:26 pm

  3. Ich werde es ihm selbstverständlich ausrichten. Obwohl der Kd (das sollte dann ja folgerichtig die Abkürzung sein) nicht gerne liest. Doch das ist eine andere Geschichte.

    Ulli Kiebitz

    März 1, 2007 at 3:42 pm

  4. …und der Rest steht im Prospekt 😉

    leonope

    März 1, 2007 at 7:35 pm


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: