Jazz Inaria

Es liegt ‚was in der Luft

Nie mehr um Kontrolle verlegen

with 6 comments

Endlich habe ich die Fernbedienung meiner Träume gefunden. Keine Suche mehr in Sofa-Lücken, Drauftreten ist Geschichte, kein irres durch die Gegend Suchen, wenn Beckmann kommt. Wohlgemerkt, das ist keine Montage und das ist eine 1,5-l-Flasche. Also: Großartiges Schalten und Walten!

foto035.jpg

Advertisements

Written by Jazz Inaria

März 13, 2008 um 6:15 pm

Veröffentlicht in bedienen, schalten, walten

Tagged with

6 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Ach du meine Güte!
    „Karl, Franz – bringt ihr dann mal bitte schön langsam die Fernbedienung rein? In einer Stunde kommt die Tagesschau!“
    „Kommt gleich, Mutti – wir müssen das Ding bloß noch auf die Sackkarre kriegen!“

    dieJulia

    März 14, 2008 at 12:31 pm

  2. Einen deutlichen Vorteil sehe ich. Wenn das TV-Programm ganz mies ist, kann man das Gerät mit ungefähr gezieltem Faustschlag zum Schweigen bringen.

    Jazz Inaria

    März 14, 2008 at 12:42 pm

  3. Oh, ich sehe da noch weitere Vorteile – man kann sie auf den Boden legen und die Tasten mit den Füßen betätigen (gut für die Durchblutung beim Zappen), man kann damit Nägel in die Wand schlagen oder sich gegen Einbrecher zur Wehr setzen, drauf bügeln,… 🙂

    dieJulia

    März 14, 2008 at 1:09 pm

  4. …und snowboarden.

    Ad

    März 14, 2008 at 3:04 pm

  5. Wow! Womit wird die betrieben? Mit ner Autobatterie?

    salamikakao

    März 15, 2008 at 3:36 pm

  6. „kein irres durch die Gegend Suchen, wenn Beckmann kommt.“

    Klasse!

    Markus Trapp

    März 18, 2008 at 10:48 am


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: