Jazz Inaria

Es liegt ‚was in der Luft

Indiana Jones IV: Dreispurige Autobahnen im Dschungel

with one comment

So verglühen Legenden. So sehr habe ich mich darauf gefreut. Der neue Indiana Jones. Damals, der erste und der dritte Teil. Großartig. Der zweite Teil. Naja, aber immerhin stimmte die Atmosphäre. Und nun: Kristallschädel, Außerirdische, dreispurige Autobahnen im Dschungel, laue Gags, riesige Drehbuch-Löcher und eben kein Spannungsbogen. Die Magie ist weg. 

Advertisements

Written by Jazz Inaria

Mai 22, 2008 um 6:45 pm

Veröffentlicht in bloggen

Eine Antwort

Subscribe to comments with RSS.

  1. Ooh, da tauchen Sie so ganz sang- und klanglos aus zweimonatiger Versenkung wieder auf! Und ich hatte schon befürchtet, Sie hätten das Bloggen aufgegeben!

    S.T.Tick

    Mai 27, 2008 at 9:11 pm


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: