Jazz Inaria

Es liegt ‚was in der Luft

Archive for the ‘kündigen’ Category

Teleficker – eine Schimpftirade

leave a comment »

So eine hundsfotzige Dampfkacke. Ich will weg vom Arcor-Bastard und hin zu Papa Telekom. Aber das zieht sich noch hinne. Viel zu lange hinne. Also fragte ich heute im T-Punkt nach. Leute, wie komm ich raus aus dem Vertrag? Überhaupt kein Problem, meinten die. Einfach eine außerordentliche Kündigung aussprechen. OK! Und 100 Euro zahlen. OK. Und Ihre Nummer sind Sie los. Ja, haben die denn alle Wandschimmel gefressen? Anscheinend zeigt sich Arcor gerne biestig und entlässt Telefonnummern nach außerordentlicher Kündigung wieder in die freie Wildbahn. Pure Gehässigkeit, keine Notwendigkeit. Alles Runzmattler! Und wen kriegt man bei Arcor an die Strippe? Inkompetente Abrissbirnenopfer.

Advertisements

Written by Jazz Inaria

Januar 17, 2008 at 9:08 pm

Veröffentlicht in kündigen, schimpfen, telefonieren

Tagged with ,

Kündigung aus der Konserve

with 5 comments

Mensch, manchmal bietet sich doch ein Fluchtweg. Auf Knopfdruck. Auf dieser Internet-Seite gibt es vorgefertigte Kündigungen – und das schon seit Jahren. Natürlich Job, aber daneben auch Telefon, Wohnung und Versicherung. Einfach nur die wichtigsten Daten eintragen, und den Rest regelt das Web. Wie praktisch, um kurzfristigen Frust ebenso temporär abzubauen. Ach ja, ich kenne drei, die diese Dienstleistung erfolgreich am letzten Freitag genutzt haben. Sie brauchen jetzt nur noch ihre Zeit abzusitzen.

Ulli Kiebitz
Hauptstraße 12
10000 Hauptstadt Telefax:
EMail : Ulli.Kiebitz@haumichraus.de

10000 Hauptstadt, den 2.4.2007

Werbeagentur
Personalabteilung
Arbeitgeberstraße 12
10001 Hauptstadtzentrum

Kündigung meines Arbeitsvertrages
Personalnummer: 666

Guten Tag!

hiermit kündige ich meinen oben genannten Vertrag zum 31.3.2007
oder zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Bitte erstellen Sie mir ein qualifiziertes Arbeitszeugnis, das Sie
mir mit meinen restlichen Arbeitsunterlagen aushändigen. Wegen meines
Resturlaubes melde ich mich in den nächsten Tagen bei Ihnen

Bestätigen Sie mir bitte kurz schriftlich den Kündigungstermin. Gerne auch
per Fax oder eMail. Meine Adresse entnehmen Sie bitte dem Briefkopf.

Viele Grüße

– Ulli Kiebitz –

Written by Ulli Kiebitz

April 2, 2007 at 2:30 pm

Veröffentlicht in kündigen, werben

Tagged with ,