Jazz Inaria

Es liegt ‚was in der Luft

Archive for the ‘rauchen’ Category

Das Antifurzergesetz bei Anne Will

with 2 comments

Gestern abend trafen sich bei Anne Will die üblichen Verdächtigen und schwafelten über diverse Verbote, die von der Regierung erlassen worden sind. Mit seinen Auslassungen über das Antifurzergesetz forderte gerade der Vertreter der FDP auf wagemutigste Weise den gemeinen Menschenverstand heraus – man dürfe die Freiheit des Individuum nicht beschneiden. Zu diesem Thema hat schon der alte Kant die maßgeblichen Worte beigesteuert. Auch die dirndlgewandete Wirtin vertrat die Meinung, dass Nichtfurzer ja nicht in Furzerlokale gehen müssten. Da könne man sich doch frei entscheiden – Recht hat sie, gerade wenn es um kleinere bayrische Ortschaften geht, wo man beim Ausgehen ja regelmäßig die Wahlqual hat und den Furzern ausweichen kann.

Das „Gesetz zum Schutz vor den Gefahren des Passivfurzens“ ist am 1. September 2007 in Kraft getreten. Die Beschäftigten in Bundesbehörden und die Fahrgäste im öffentlichen Personenverkehr haben damit einen gesetzlichen Anspruch auf den Schutz vor Passivfurzen. Zugleich wird die Altersgrenze für die Abgabe von Furzwaren an Jugendliche von 16 auf 18 Jahre erhöht.

Nachtrag:

Ich stelle gerade mit Entsetzen fest, dass es bis dato zum Thema „Antifurzergesetz“ keinen einzigen Beitrag bei Google gibt, obwohl doch allein mit diesem Begriff 90 % der Argumente der rauchenden Fraktion (obwohl: die Politiker rauchen ja alle nicht, sondern vertreten nur die freiheitlichen Grundrechte der Raucher) obsolet sein dürften.

Written by Jazz Inaria

Februar 4, 2008 at 10:35 am

Veröffentlicht in diskutieren, rauchen, schwafeln

Rauchende Colts

with one comment

Mein Lieblings-CD ist Kettenraucher. Und alle Besprechungen hält er in seinem eigenen Büro ab. Man kann sich vorstellen, dass die Meetings sehr straff ablaufen. Länger als drei Zigarettenlängen dauert nur selten eines. Am Ende der letzten Woche schickte ich ihm diesen Link: Zigarettenrechner. Seitdem spricht der CD nicht mehr mit mir. Schämt er sich, straft er mich, fordert er mich bald zu einem Duell? Ach ja. Er befürwortet das neue Anti-Raucher-Gesetz. Ansonsten hält sich seine Schizophrenie in Grenzen.

Written by Ulli Kiebitz

März 9, 2007 at 10:41 pm

Veröffentlicht in besprechen, rauchen, treffen, werben

Tagged with ,